basisches-baden-buchÜBERSÄUERUNG – WAS TUN?

Übersäuerung ist ein altes Thema, das immer bekannter wird – nicht zuletzt, weil immer mehr Menschen darunter leiden. Das Thema Übersäuerung findet mehr und mehr unter dem Stichwort Detox Beachtung, das englische Wort für Entgiftung. Die Säuren, um die es bei der Übersäuerung geht, wirken für den Körper als Gift. Die Maßnahmen, die entsprechend gegen die Übersäuerung ergriffen werden können sind entsäuernde oder entgiftende ergo Detox.

Im foglenden finden Sie einen Text aus dem Buch „Basisches Baden – Gesund durch Entsäuerung“ von Andrea Hofmann. Das Buch umfasst die komlexen Zusammenhänge von Entsäuerung und Übersäuerung.

Hier ein Überblick über die einzelnen Themen:
Basisches Baden – Gesund durch Entsäuerung. Eine Inhaltsangabe.

 

WAS TUN BEI ÜBERSÄUERUNG?

Die Übersäuerung der Umwelt kann ebenso wie die des Menschen direkt durch eine Reduktion der Säuren verringert werden. Dies ist an der Diskussion in Politik und Medien zu sehen: es geht beispielsweise verstärkt um Maßnahmen zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes. Die Kohlensäure und ihre negativen Auswirkungen können mehr oder weniger stark reduziert werden durch weniger Verbrennung, sei es durch Stilllegung der Kohlekraftwerke, Reduktion des Autoverkehrs und mehr.

Möglichkeiten der Entsäuerung

Auf den einzelnen Menschen und seinen Körper bezogen liegen die Möglichkeiten einerseits in der Vermeidung der Säurezufuhr, zum anderen in einer erhöhten Säureausscheidung. Die verminderte Säurezufuhr kann durch eine Reduzierung der säurehaltigen Lebensmittel wie Fleisch, Milchprodukte, Getreideprodukte und raffinierten Zucker, Kaffee und Alkohol erreicht werden. Eine verstärkte Säure- ausscheidung kann vor allem durch Basisches Baden erfolgen. Natürliches Schwitzen, nicht behindert von aluminiumhaltigen Deodorants, kann ebenfalls der Säureausleitung dienen.

Durch entsäuernde Maßnahmen und eine basenüberschüssige Lebensweise können die Schädigungen der Übersäuerung zu mehr oder weniger großen Teilen rückgängig gemacht oder von vornherein ver- mieden werden. So können der menschliche Organismus und die natürliche Umgebung in ihren Funk- tionen nachhaltig unterstützt werden. Im kleinen und großen Maßstab wird langfristig und umfassend Gesundheit möglich.

Dies ist ein Text aus dem Buch „Basisches Baden – Gesund durch Entsäuerung“ von Andrea Hofmann (S. 19-20)

Mehr Informationen und Texte aus dem Buch Basisches Baden finden Sie hier auf dem Blog – oder bestellen Sie das Buch direkt hier:
http://www.basischesbaden.de/bestellung.html

Produkte rund ums Basische Baden (Badeprodukt, pH-Streifen, Alepposeife und mehr …) – kaufen Sie hier
http://www.basischesbaden.de/bestellung.html

Individuelle Beratung zu Übersäuerung, Entsäuerung, Basischem Baden und Basischer Ernährung & mehr bei Andrea Hofmann:
http://www.basischesbaden.de/beratung.html
andrea-hofmann.

.

.

.

.

.

.

.