WORKSHOP FAMILIENAUFSTELLUNG / SYSTEMISCHE AUFSTELLUNG IN BERLIN NEUKÖLLN / TREPTOW

IN DER HAUT DER ANDEREN – DIESER WORKSHOP WURDE VON ANDREA HOFMANN ALS LÖSUNGSORIENTIERTE UND EFFEKTIVE HILFE BEI BEZIEHUNGSKONFLIKTEN ENTWICKELT.

Foto: ©Desiree Fawn unsplash.com

Beziehungsprobleme – immer wieder die gleichen Konflikte

Jede und jeder kennt es: wir kennen uns schon lange und es treten immer dieselben Konflikte auf. Es fallen immer dieselben Sätze: Aber wieso tust du das denn nicht? Wieso tust du das denn? Wieso sagst du das? Diese Wiederholungen sind ermüdend und frustrierend für beide Seiten. Es sieht aus, als ob die Zukunft in dieser Wiederholung gefangen ist. Es wird eng in der Beziehung, zu eng. Was tun? IN DER HAUT DER ANDEREN gibt die Möglichkeit, sich wirklich in die Haut des/der Anderen zu begeben. Mit dieser Methode kann oft genug schon in einer Sitzung ein Perspektivwechsel stattfinden. Sie können neue Möglichkeiten finden, der Raum der Beziehung kann sich wieder weiten und neue Wege können gefunden und gegangen werden.

In der Haut der Anderen – die andere Perspektive sehen

Die Methode der Familienaufstellung, der Systemischen Aufstellung bietet die Option, sich temporär in die andere Person zu begeben. Zu fühlen, was sie fühlt, zu denken, was sie denkt. Und damit zu verstehen, was sie kann und nicht kann. Wir alle haben unsere Möglichkeiten und unsere Grenzen. Wenn ich wirklich – selbst und direkt gefühlt – die andere Person verstehe, kann ich anders kommunizieren. Ich kann die Wege mit ihr gemeinsam gehen, die möglich sind und ich kann aufhören, sie auf Wege ziehen zu wollen, die sie nicht gehen kann. Und umgekehrt: auch die andere Person kann „in mir sein“, meine Perspektive einnehmen, meine Gefühle von innen heraus fühlen, meine Gedanken denken.

Den neuen Weg gemeinsam finden und gehen

So können beide Seiten sich wirklich näher kommen und reale Möglichkeiten der Veränderung, des Zusammenlebens finden und nicht (für beide) verwirklichbare Möglichkeiten verabschieden. Es geht nicht um einseitige Kompromisse, sondern um gemeinsame Möglichkeiten. Zwei Menschen bedeuten immer auch zwei Perspektiven auf die Welt. Eine Beziehung zwischen zwei Menschen bedeutet einen gemeinsamen Weg für beide Perspektiven zu finden, der für beide sinnvoll ist und nicht zuletzt beiden Freude bereitet.

Der Workshop IN DER HAUT DER ANDEREN kann alleine oder gemeinsam besucht werden. Alternativ können Sie auch eine individuelle Sitzung mit der Methode zu Ihrem gewünschten Termin buchen.

Termine
Dritter Donnerstag im Monat (ausser Winter- und Sommerpause)

18 – 19:30h

 

16.02.17

16.03.17

20.04.17

18.05.17

15.06.17

20.07.17

21.09.17

19.10.17

16.11.17
Kosten
40 Euro (pro Abend)

Anmeldung
Teilnahme am Workshop nur nach Anmeldung

Ort
Andrea Hofmann
Heilpraktikerin für Psychotherapie
Beratung,  Coaching, Psychotherapie

Heidelberger Str. 37a
12059 Berlin
(Neukölln/Treptow)

info@andrea-hofmann.de

030 – 28 45 98 57
0176 – 234 02 987

IN DER HAUT DER ANDEREN – WORKSHOP FAMILIENAUFSTELLUNG / SYSTEMISCHE AUFSTELLUNG

als BERATUNG, COACHING oder PSYCHOTHERAPIE

Wie fühlt sich die oder der Andere in ihrer, in seiner Haut? Wie sieht ihre, seine Welt aus? Wie fühlt sie sich an? Mit welchen Augen sieht sie, sieht er uns?

Die Arbeit beruht auf dem Stellvertreterphänomen wie es beispielsweise auch bei der Familienaufstellung verwendet wird, auch Familienstellen oder Systemisches Stellen genannt.

„In der Haut der Anderen“ ist eine leichte und kurze Variante der Familienaufstellung: die/der Andere wird einfach stellvertretend wahrgenommen: sie/er wird am eigenen Körper, mit dem eigenen Gespür erfahren. Darüberhinaus kann mensch, wie beim Familienstellen, mit der anderen Person auch kommunizieren.

Die Arbeit erfolgt in Zweierteams. Beide Teampartner erspüren jeweils eine Person und die oder den dazugehörigen Anderen. Die eigene Wahrnehmung der Anderen wird ergänzt durch die Wahrnehmung des Teampartners. Die Eindrücke werden ausgetauscht, Fragen geklärt.

Die Methode ist beispielsweise geeignet für einen Menschen, den Sie zwar schon (sehr) gut kennen, aber doch das Gefühl haben, etwas Wichtiges beim anderen zu übersehen, ihn nicht wirklich zu verstehen. Wie fühlt sich der/die Andere in seiner/ihrer Haut? Wie sieht er/sie die Welt? Wie fühlt sich seine/ihre Welt für ihn/sie an? Wie sieht er/sie mich?

Das kann Ihre Lebenspartnerin oder Ihr Lebenspartner sein, Ihre Freundin oder Ihr Freund, Arbeitskollegin oder -kollege, ChefIn oder AngestellteR. Ebenso kann es jemand sein, den Sie nur sehr wenig kennen und bei dem Sie sich sehr unsicher sind, wer er oder sie ist, was zwischen Ihnen beiden passiert oder passieren könnte.

Da die Arbeit auf dem Stellvertreterphänomen beruht, muss dieser andere Mensch nicht anwesend sein bei der Sitzung, sondern er wird meist stellvertretend von jemand anderem (bei Einzelsitzungen von mir) aufgestellt. Wenn die Person dabei sein möchte, kann sie das natürlich tun.

Die Methode ist weniger aufwändig als das Familienstellen mit vielen Beteiligten, kann aber gleichzeitig durch den Positionswechsel tiefgehenden Einblick in die andere Person geben. Dieser Einblick kann beim Verständnis der eigenen Haltung zu diesem Menschen oder seiner Haltung, seinem Verhalten und seinen Möglichkeiten helfen.

 

Artikel zu anderen Methoden von Andrea Hofmann

METHODEN:

Familienaufstellung / Systemisches Stellen Familienstellen / Aufstellung

Inneres Kind

Familienaufstellung / Systemisches Stellen / Familienstellen / Aufstellung – AUSBILDUNG

Psycho-Kinesiologie (Kinesiologie und EMDR ) – AUSBILDUNG

Wahrnehmung, Bewusstsein und Intuition – AUSBILDUNG

Offene Wahrnehmung – AUSBILDUNG

 

WEITERE ARTIKEL ZU VERSCHIEDENEN THEMEN VON ANDREA HOFMANN

Familienaufstellung

Wie kann eine Familienaufstellung Probleme klären?

Systemisches Stellen: Aufstellen, Wahrnehmen, Auflösen

Wann helfen Aufstellungen? Was sind Familienaufstellungen, was sind Systemische Aufstellungen?

Inneres Kind

Wie die Arbeit mit dem Inneren Kind Blockaden dauerhaft lösen kann

Psycho-Kinesiologie & EMDR

Psycho-Kinesiologie kann bei verschiedenartigen Problemen helfen

EMDR – die Traumatamethode, die tief geht und trotzdem leicht verträglich ist

Zwei Methoden gemeinsam: EMDR und Farbtherapie in der Psycho-Kinesiologie

Psycho-Kinesiologie – eine effektive Kombination von Kinesiologie und EMDR?

 

Übersäuerung und Entsäuerung

Was ist Übersäuerung? Teil 1: Reintun

 

PMS und Übersäueurng

Wie Süßes bei PMS hilft Teil 1: Was ist das Problem?

Wie Süßes bei PMS hilftTeil 2: Wie alles zusammenhängt

Wie Süßes bei PMS hilft Teil 3: Das ist die Lösung

 

Cellulite, Übersäuerung und Basisches Baden

Cellulite. Wie sie kommt und wie sie geht. Teil 1 – Information

Cellulite. Wie sie kommt und wie sie geht. Teil 2 – Beispiele

 

Fasten und Basisches Baden

Negative Nebenwirkungen des Fastens. Welche sind das? Wie entstehen sie? Was hilft dagegen?

 

Eisenmangel und Ernährung

Milchkonsum, Eisen- und Magensiummangel. Wie das zusammenhängt und gelöst werden kann.

 

Neurodermitis

Neurodermitis – die wunde Grenze. Krankheit, Problem und Lösung

 

Akne

Akne – die harte Haut. Und wie sie wieder weich und gesund werden kann.

 

Migräne

Migräne – was hilft? Osteopathie, Psycho-Kinesiologie, Familienstellen/Systemisches Stellen, Basisches Baden, basische Ernährung und andere Lösungswege

 

Missbrauch

Was ist Missbrauch?

 

Umschulung und Rückschulung der Händigkeit

Das mache ich mit links, oder?

Zurück zum Links. Zurück zum Leben.

 

Entscheidungsfindung

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament. Teil 1: Fragen

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.Teil 2: Antworten

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.Teil 3: Taten

 

Kinesiologie Ausbildung

Kinesiologie-Ausbildung in Berlin – individuell und ganzheitlich

 

Ausbildung Familienaufstellung / Systemisches Stellen

Ausbildungsseminare Familienaufstellung in Berlin bei Andrea Hofmann

 

Ausbildungsseminar Suche

Wie finde ich das passende Ausbildungsseminar für alternative Heilmethoden?