Familienaufstellung / Systemaufstellung. Zum Beispiel: Eifersucht

andrea-hofmann-3AbFAMILIENAUFSTELLUNG / SYSTEMAUFSTELLUNG Die Methode der Systemaufstellung hat sich aus der Familientherapie entwickelt und ist deshalb heute noch vielfach unter dem Namen Familienaufstellung bekannt. Die zwei großen Vorteile der Methode Systemaufstellung / Familienaufstellung liegen darin, bisher unbekannte Aspekte eines Systems zum Vorschein bringen zu können und tatsächliche und langfristige Veränderungen im System bewirken zu können. Die Methode kann sowohl in der Gruppenarbeit als auch als Einzelsitzung angewendet werden. Im folgenden wird als Beispiel für eine Familienaufstellung / Systemaufstellung ein Ablauf beschrieben, bei dem eine Klientin ihr Thema Eifersucht aufstellen ließ.

Familienaufstellung / Systemaufstellung in Berlin bei Andrea Hofmann

Andrea Hofmann arbeitet in Berlin Neukölln / Treptow, Prenzlauer Berg und in Mitte. Sie bietet Familienaufstellung / Systemaufstellung sowohl in der Gruppe als auch in der Einzelarbeit an. In beiden Fällen gibt es die Möglichkeit auf deutsch oder englisch zu arbeiten. Jeweils einmal im Monat gibt es eine Familienaufstellung / Systemaufstellung in der Gruppe in deutsch und in englisch. Für eine Familienaufstellung / Systemaufstellung als Einzelsitzung nehmen Sie einfach Kontakt auf mit Andrea Hofmann und vereinbaren einen Termin Ihrer Wahl (Mo-Fr, 10-20h) und Ihres Ortes (Neukölln / Treptow, Prenzlauer Berg und Mitte).

Die Familienaufstellung / Systemaufstellung kann als Coaching abgerechnet werden – hier sind die Kosten für Selbstständige von der Steuer absetzbar. Des weiteren zahlen Private Krankenversicherungen, Zusatzversicherungen und Beihilfen die Familienaufstellung / Systemaufstellung innerhalb der Psychotherapie. Die Abrechnung über Gesetzliche Krankenkassen (Kostenerstattungsverfahren) sind zur Zeit leider nicht möglich.

Für Selbstzahlende kostet eine Familienaufstellung 60 Euro pro Stunde. Meist dauert eine Familienaufstellung / Systemaufstellung circa 90min (90 Euro). Die Aufstellung in der Gruppe kostet für die aufstellende Person (die Person, die ihr eigenes Thema aufstellt) pauschal 80 Euro, für andere Teilnehmende (StellvertreterInnen) 20 Euro. In der Gruppe dauern die Aufstellungen ebenfalls meist 90 Minuten.

Beispiel einer Systemaufstellung / Familienaufstellung: Eifersucht oder was steckt dahinter?

In der ersten Sitzung kam Ute* (*Name aus Datenschutzgründen geändert) zu Andrea Hofmann in ihre Praxis nach Berlin Neukölln / Treptow zu einer Einzelaufstellung.

Das Problem, das Thema der Systemaufstellung / Familienaufstellung: Ist es Eifersucht oder etwas anderes? Wenn ja, was?

Sie schilderte kurz das Problem: „Ich habe ein großes Problem mit einer Frau (Monika*), mit der mein Freund zusammen arbeitet. Sie ist übergriffig, respektlos und macht sich an meinen Freund ran. Ich weiss, dass er mich nicht betrügt oder betrügen würde, aber trotzdem bin ich sehr eifersüchtig. Gleichzeitig fühlt es sich nicht richtig an wie Eifersucht. Ich weiss es nicht genau. Durch den Arbeitskontext ist die Frau immer wieder in unserer gemeinsamen Wohnung und es geht mir dann jedes Mal sehr schlecht. Sie ist wirklich unverschämt zu mir.“

Sie führt weiter aus: „Sie ist auch bei anderen respektlos, mein Freund sieht das auch so. Da er aber weiter mit ihr arbeiten will, sagt er nichts weiter zu ihr, setzt er ihr keine Grenzen, weil er nicht risikieren will, dass sie die Arbeit mit ihm aufkündigt. Er empfindet nichts für sie jenseits der gemeinsamen Arbeit. Ich möchte gern wissen, ob ich irgendwelche alten Blockaden habe, wegen derer ich eifersüchtig bin und das dann lösen. Ich möchte einfach genauer hinsehen und verstehen, was da genau abläuft und die Situation dann so ändern, dass ich mich wieder gut fühle.“

Was oder wen stellen wir genau auf? Oder: was ist das System, was sind die Teile des Systems der Systemischen Aufstellung?

Ute und Andrea Hofmann besprechen, dass es eine Position/ Rolle für sie – Ute – geben soll, eine für ihren Freund Marco* und eine für die Frau (Monika). Ute sagt, dass es mit anderen Frauen ähnliche Probleme und Gefühle (Eifersucht von ihrer Seite) gäbe, allerdings in abgemilderter Form. Sie findet es aber interessant, diese anderen Frauen auch in der Familienaufstellung / Systemaufstellung aufzustellen, um jeweils individuell zu sehen, was dahinter steckt.

Es werden also folgende Personen aufgestellt: Ute, Marco (Freund), Monika und zwei weitere Frauen. Diese Personen sind alle Teile des Systems dieser individuellen Aufstellung.

Systemaufstellung / Familienaufstellung – die einzelnen Teile (Personen) werden aufgestellt

Andrea Hofmann beschriftet für jedes Teil der Aufstellung, also alle fünf Personen, jeweils ein Blatt Papier mit deren Namen.

Nun legt Ute die Blätter im Raum auf den Boden, so wie sie das Gefühl hat, dass die Personen im Raum stehen, zueinander stehen würden. Die Beteiligten sind mit Ausnahme von Ute nicht anwesend, nur stellvertretend als Name auf dem Blatt beziehungsweise als Teil der Aufstellung, als Rolle.

Da es ein Einzeltermin ist (nicht in der Gruppe), belegt Andrea Hofmann zunächst alle Stellvertretenden Positionen – eine nach der anderen. In der Gruppe würde Ute nun aus den Anwesenden jeweils Personen für die einzelnen Positionen auswählen: Magdalene, würdest du die andere Frau sein? Stefan, würdest du die Rolle von Marco übernehmen. Undsoweiter.

Die einzelnen Teile der Familienaustellung / Systemaufstellung zeigen sich

Andrea Hofmann stellt sich nacheinander auf die einzelnen Positionen (mit den Namen beschrifteten Blätter) und gibt wieder, was sie an Gefühlen, Gedanken, Körperempfindungen auf der jeweiligen Position wahrnimmt.

Es zeigt sich folgendes Bild: Andrea Hofmann spürt in der Position von Ute – Ute sitzt neben der Aufstellung und sieht zu – zwar eine Art Eifersucht, aber keine „echte“ Eifersucht. Es ist eher ein Unwohlsein verursacht durch das übergriffige Verhalten von Monika und das für Ute nicht ganz nachvollziehbare Nicht-Reagieren von Marco.

Auf der Position der Frauen spürt Andrea Hofmann jeweils (sexuelles) Interesse an Marco. Die Frauen sind teilweise interessiert, Sex zu haben, eine Affäre oder auch eine langfristige Liebesbeziehung. Alle drei Frauen fühlen sich mit sich selbst relativ instabil an. Durch die Aufmerksamkeit von Marco fühlen sich besser stabilisiert, fühlen sich einfach besser. Sie spüren, dass Marco keine sexuelle oder Liebesbeziehung mit ihnen leben möchte, aber gleichzeitig ist eine Spannung im Raum, weil er ihnen positive Aufmerksamkeit gibt, weil er die Grenzen nicht klar zieht, sondern die Art der Beziehungen in der Schwebe hält. Sie bekommen Aufmerksamkeit und haben Hoffnung, dass ihre (sexuellen) Wünsche wenn nicht jetzt, dann vielleicht doch in Zukunft in Erfüllung gehen könnten.

Das Ergebnis der Systemischen Aufstellung / Familienaufstellung

Es wird klar, dass das Problem in der indifferenten Haltung von Marco liegt und in der daraus resultierenden Schwebe und Attraktion, die stets für die drei Frauen erhalten bleibt. Davon ist Ute irritiert. Da sie in einer monogamen Beziehung leben, wünschrt sie sich, dass Marco die Situation entsprechend klärt und für die Frauen klar wird, dass sie weder jetzt noch in Zukunft Aufmerksamkeit erhalten, die über das professionelle oder freundschaftliche Maß hinausgeht.

Ute wünscht sich, dass sie selbst nicht mehr die Leidtragende von Marco´s Unentscheidenheit ist und Übergriffigkeiten dieser Frauen aushalten „muss“.

Es wird klar, dass für eine Veränderung der Situation Marco kontaktiert werden muss. Ute möchte mit ihm besprechen, was bei der Familienaufstellung / Systemischen Aufstellung zutage kam und ihn fragen, ob er im weiteren daran mitarbeiten möchte, um die Situation langfristig zu klären.

Aufstellung Ute/Marco – zweite Runde

Marco ist ein reflektierter und offener Mann, dem sehr an seiner Beziehung mit Ute gelegen ist und der ebenso wie Ute Ungeklärtes nicht unnötig verschleppen will. Also nehmen die beiden Kontakt mit Andrea Hofmann auf, um die Situation weitergehend zu klären –mit einer weiteren Systemaufstellung / Familienaufstellung.

 Systemaufstellung / Familienaufstellung – was oder wen stellen wir jetzt auf?

Ute, Marco und Andrea Hofmann besprechen, dass die gleichen Personen wie letztes Mal als Positionen aufgestellt werden sollen: Ute, Marco und die drei anderen Frauen.

Verlauf der Systemaufstellung / Familienaufstellung von Marco und Ute

Wieder werden die Blätter im Raum verteilt, dieses Mal von Marco, da es jetzt sein Thema ist. Danach setzen sich Marco und Ute auf die Couch und sehen sich die Aufstellung an. Andrea Hofmann begibt sich nacheinander in die fünf verschiedenen Positionen („Rollen“).

Sie spürt wieder wie beim ersten Mal, wie attraktiv Marco für diese anderen Frauen ist und wie diese Attraktivität von ihm positiv empfunden wird. Auf Nachfrage bejaht Marco dies. Er sagt, dass es ihm gefalle, aber er das ja auch nicht schlimm fände, da er Ute nie betrügen würde. Es bleibe ja bei dieser „kleinen“ Aufmerksamkeit.

Ute sagt, dass ihr die Übergriffigkeit, vor allem von Monika zu schaffen mache und dass Marco in der gemeinsamen Wohnung Monika keine Grenzen aufzeige und diese sich jedesmal in der Wohnung in einer sehr unpassenden Art und Weise breit mache. Marco sieht das eigentlich auch so, scheut sich aber vor Konsequenzen, weil er Monika nicht vergraulen will. Er befürchtet, dass sie dann die Zusammenarbeit aufkündigt. Gleichzeitig sieht Marco, wie schlecht seine Nicht-Reaktion für Ute und seine Beziehung mit Ute ist und möchte doch lieber Grenzen ziehen, die für sie beide gesund sind.

Teilnehmende in ihrer eigenen Position in der Familienaufstellung / Systemischen Aufstellung

Andrea Hofmann fragt Marco an diesem Punkt, ob er selbst in seine Position stehen möchte. Er bejaht dies. Es ist durchaus üblich, dass nach einer gewissen Dauer der Systemischen Aufstellung / Familienaufstellung, die aufstellende Person in ihre eigene Position geht.

Er steht in seiner Position und es ist eindeutig, dass eine weitere Klärung nur möglich ist, wenn er sich von den drei Frauen distanziert. Deshalb bewegt Andrea Hofmann nun die Positionen der drei Frauen von Marco weg. Bei Marco erzeugt dies folgende Reaktion: er vermisst etwas, er realtisiert erst jetzt in vollem Umfang, wie angenehm die Nähe und Aufmerksamkeit, die Bewunderung dieser drei Frauen für ihn war.

Und er realisiert, dass diese Nähe und Aufmerksamkeit genau das ist, was er von seiner Mutter bekommen hat. Dies war aber – ebenso wie bei den drei Frauen – an übergriffiges Verhalten gekoppelt. Es war keine gesunde Nähe,  die er von seiner Mutter bekommen hat. Seine Mutter war narzisstisch und hat ihn benutzt, hat seine Nähe eingefordert, mehr als gesund für ihn war, mehr als er eigentlich wollte. Das ist kein neues Thema für Marco, das war ihm schon vor der Aufstellung bewusst, wenn auch nicht in diesem Ausmaß.

Familienaufstellung / Systemische Aufstellung: gegenwärtige Probleme mit Wurzeln in der Vergangenheit

Marco realisiert, dass die Beziehung mit diesen Frauen direkt mit der noch nicht vollständig verarbeiteten Beziehung mit seiner Mutter zu tun hat. Er merkt, dass er sich von diesen drei Frauen nicht einfach distanzieren kann, auch wenn ein Teil von ihm das will. Er kann es nicht, weil es eine emotinale Abhängigkeit gibt, die mit der emotionalen Abhängigkeit zu seiner Mutter zu tun hat, die seine Mutter in ihm durch ihr narzisstisches Verhalten begründet hat.

Kombination von Familienaufstellung / Systemaufstellung mit EMDR

An diesem Punkt bezieht Andrea Hofmann eine andere Methode in die Familienaufstellung / Systemische Aufstellung mit ein: EMDR. Diese Methode ist sehr effektiv, um alte, ungelöste Traumata zu bearbeiten. Die Beziehung der narzisstischen Mutter mit Marco ist ein Trauma für ihn und noch nicht vollständig verarbeitet.

Andrea Hofmann passt die Methode EMDR an die Situation an und nutzt die Augenbewegungen der Methode, um die Traurigkeit zu bearbeiten, zu integrieren, die Marco nun fühlt, wenn er sich von den Frauen trennen will, wenn er eine gesunde Distanz zu ihnen finden will.

Marco fühlt wieder den Schmerz, der mit seiner Beziehung als Kind zu seiner Mutter zu tun hat, als sie ihn benutzt und an sich gebunden hat. Seine Mutter hat ihn geprägt, sie hat ihn übermäßig an sich gebunden. Sie wollte seiner Aufmerksamkeit sicher sein. Deshalb hat sie sichergestellt, dass er sich schlecht fühlt, wenn er sich aus dieser zu nahen Nähe wegbewegt, hin zu einer gesunden Distanz. Obwohl er es will, kann er sie nicht wirklich verlassen, kann er sich nicht abnabeln. Deshalb hat ihm seine Mutter in Momenten, in denen es für sie gepasst hat, ihm ihre manische Aufmerksamkeit geschenkt.

Dies wird Marco alles bewusst, als er auf dieser Position steht. Um es noch zu verstärken und so besser bearbeiten zu können, wird die Mutter als weiterer Teil der Aufstellung dazu gestellt. Die anderen Frauen, die Frauen der Gegenwart werden kurz pausiert. Die Aufstellung wird nun auf zwei Personen reduziert: Marco und seine Mutter.

Familienaufstellung / Systemaufstellung: die gesunde Abnabelung von den Zwängen der Vergangenheit

Andrea Hofmann führt mit Marco die Augenbewegungen des EMDR durch und Marco kann so ein Stückweit das Trauma seiner Kindheit integrieren. Nach circa 20 Minuten sind die Emotionen in bezug auf seine Mutter weniger stark für ihn weil sie teilweise integriert wurden. Er ist ziemlich erschöpft. Für diese Sitzung ist ein wichtiger Schritt getan.

Marco möchte nun nicht weiter an der Konfrontation mit den Gefühlen in bezug auf seine Mutter arbeiten, er ist erschöpft und braucht eine Pause. Deshalb wird die Mutter nun wieder aus der Familienaufstellung / Systemaufstellung genommen und die ursprüngliche Konstellation der fünf Personen wird wieder aufgestellt.

Familienaufstellung / Systemaufstellung: eine neue innere und äussere Position finden

Nun zeigt sich in der erneuten Aufstellung – nachdem der ursächliche Konflikt mit seiner Mutter teilweise bearbeitet wurde – dass sich die Positionen verschoben haben.

Marco steht nun näher bei Ute, die drei anderen Frauen stehen weiter weg. Marco kann er nun damit umgehen, dass er gegenüber den drei anderen Frauen Grenzen zieht, sich von ihnen distanziert.

Das Problem mit seiner Mutter hat er nicht vollständig gelöst, aber er wird in Zukunft daran weiter arbeiten. Er ist schon ein gutes Stück weiter gekommen, aber die Prägung in der Kindheit war sehr stark und es dauert länger als eine Sitzung, um dies vollständig und dauerhaft zu ändern.

Ergebnis der Sitzung Familienaufstellung / Systemaufstellung von Ute und Marco

Marco kann nun die Grenzen ziehen und sowohl auf Ute´s Position in der Aufstellung als auch bei Ute direkt ist klar, dass sie nun kein Problem mehr hat. Sie war nicht wirklich eifersüchtig. Sie ist sehr froh und erleichtert, dass die Situation geklärt wurde. Auch Marco ist sehr froh und erleichtert, denn er zieht eine gesunde starke Beziehung mit Ute einem kranken Geplänkel mit diesen drei narzisstischen Frauen vor. Er ist froh, dass er nun soweit ist, die Grenze ziehen zu können. Er ist sehr erleichtert, nun in diesem Punkt nicht weiter die Vergangenheit mit seiner Mutter zu wiederholen, die ihn sehr belastet hat. Er weiss, dass noch ein Rest Arbeit übrig bleibt und er heute nicht das letzte Mal am Thema seiner narzisstischen Mutter gearbeitet hat. Aber er ist zuversichtlich, weil er mit Familienaufstellung / Systemaufstellung und EMDR auf starke Methoden zurückgreifen kann, die die Arbeit sehr effektiv und verhältnismäßig einfach machen.

Ute und Marco gehen erleichtert und zuversichtlich in ihren Alltag zurück, der nun für beide froher und freier ist – langfristig.

Mehr Information zu Familienaufstellung /Systemaufstellung, EMDR, Innerer Kind Arbeit, Psycho-Kinesiologie und weiteren Methoden, mit denen Andrea Hofmann arbeitet:

www.andrea-hofmann.de

Ort
BERLIN (NEUKÖLLN)
Andrea Hofmann
Beratung, Coaching, Psychotherapie
Heidelbergerstr. 37a
12059 Berlin
030 – 28 45 98 57
0176 – 234 02 987
info@andrea-hofmann.de

Auf Anfrage kann eine Gruppe für Familienaufstellung / Systemische Aufstellung auch in Berlin Mitte, Prenzlauer Berg und Kreuzberg angeboten werden.

MEHR ARTIKEL ZUM THEMA FAMILIENAUFSTELLUNG / SYSTEMISCHE AUFSTELLUNG

Familienaufstellung

Wie kann eine Familienaufstellung Probleme klären?

Systemisches Stellen: Aufstellen, Wahrnehmen, Auflösen

Wann helfen Aufstellungen? Was sind Familienaufstellungen, was sind Systemische Aufstellungen?

Weitere Webseiten mit Information zu Familienaufstellung / Systemischer Aufstellung & mehr:

Wie kann eine Familienaufstellung Probleme klären?

Systemisches Stellen: Aufstellen, Wahrnehmen, Auflösen

Wann helfen Aufstellungen? Was sind Familienaufstellungen, was sind Systemische Aufstellungen?

Was ist Familienaufstellung?

Bei welchen Problemen kann die Familienaufstellung, das Systemische Stellen helfen?

Wie läuft so eine Aufstellung genau ab?

Welche Formen der Familienaufstellung / des Systemischen Stellens gibt es?

Gibt es Familienaufstellungen auch als Einzelsitzung?

Andrea Hofmann bietet Familienaufstellung / Systemische Aufstellung auch in Einzelsitzungen (Coaching oder Psychotherapie) und als Ausbildungen in Familienaufstellung / Systemischem Stellen an (bitte hier klicken).

INFORMATION ON FAMILY CONSTELLATIONS / SYSTEMIC CONSTELLATIONS
FAMILY CONSTELLATIONS (wikipedia)
https://en.wikipedia.org/wiki/Family_Constellations

PHILOSOPHICAL BACKGROUND FAMILY CONSTELLATIONS / SYSTEMIC CONSTELLATIONS https://en.wikipedia.org/wiki/Existential_phenomenology
https://en.wikipedia.org/wiki/Reductionism

FAMILY CONSTELLATIONS / SYSTEMIC CONSTELLATIONS – HISTORY/ PEOPLE
https://en.wikipedia.org/wiki/Milton_H._Erickson
https://en.wikipedia.org/wiki/Psychodrama
https://en.wikipedia.org/wiki/Virginia_Satir
https://en.wikipedia.org/wiki/Family_therapy
https://en.wikipedia.org/wiki/Psychotherapy

MORE ARTICLES ON THIS BLOG

http://www.blog.andrea-hofmann.de/2016/07/systemische-aufstellung-familienaufstellung-berlin/
http://www.blog.andrea-hofmann.de/2016/08/berlin-family-constellations/
http://www.andrea-hofmann.de/en/training-family-constellations.html

WEITERE ARTIKEL VON ANDREA HOFMANN

Artikel zu anderen Methoden von Andrea Hofmann

METHODEN:

Familienaufstellung / Systemisches Stellen Familienstellen / Aufstellung

Inneres Kind

Familienaufstellung / Systemisches Stellen / Familienstellen / Aufstellung – AUSBILDUNG

Psycho-Kinesiologie (Kinesiologie und EMDR ) – AUSBILDUNG

Wahrnehmung, Bewusstsein und Intuition – AUSBILDUNG

Offene Wahrnehmung – AUSBILDUNG

WEITERE ARTIKEL ZU VERSCHIEDENEN THEMEN VON ANDREA HOFMANN

Familienaufstellung

Wie kann eine Familienaufstellung Probleme klären?

Systemisches Stellen: Aufstellen, Wahrnehmen, Auflösen

Wann helfen Aufstellungen? Was sind Familienaufstellungen, was sind Systemische Aufstellungen?
Inneres Kind

Wie die Arbeit mit dem Inneren Kind Blockaden dauerhaft lösen kann
Psycho-Kinesiologie & EMDR

Psycho-Kinesiologie kann bei verschiedenartigen Problemen helfen

EMDR – die Traumatamethode, die tief geht und trotzdem leicht verträglich ist

Zwei Methoden gemeinsam: EMDR und Farbtherapie in der Psycho-Kinesiologie

Psycho-Kinesiologie – eine effektive Kombination von Kinesiologie und EMDR?

Übersäuerung und Entsäuerung

Was ist Übersäuerung? Teil 1: Reintun

PMS und Übersäueurng

Wie Süßes bei PMS hilft Teil 1: Was ist das Problem?

Wie Süßes bei PMS hilftTeil 2: Wie alles zusammenhängt

Wie Süßes bei PMS hilft Teil 3: Das ist die Lösung

Cellulite, Übersäuerung und Basisches Baden

Cellulite. Wie sie kommt und wie sie geht. Teil 1 – Information

Cellulite. Wie sie kommt und wie sie geht. Teil 2 – Beispiele

Fasten und Basisches Baden

Negative Nebenwirkungen des Fastens. Welche sind das? Wie entstehen sie? Was hilft dagegen?

Eisenmangel und Ernährung

Milchkonsum, Eisen- und Magensiummangel. Wie das zusammenhängt und gelöst werden kann.

Neurodermitis

Neurodermitis – die wunde Grenze. Krankheit, Problem und Lösung

Akne

Akne – die harte Haut. Und wie sie wieder weich und gesund werden kann.

Migräne

Migräne – was hilft? Osteopathie, Psycho-Kinesiologie, Familienstellen/Systemisches Stellen, Basisches Baden, basische Ernährung und andere Lösungswege

Missbrauch

Was ist Missbrauch?

Umschulung und Rückschulung der Händigkeit

Das mache ich mit links, oder?

Zurück zum Links. Zurück zum Leben.

Entscheidungsfindung

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament. Teil 1: Fragen

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.Teil 2: Antworten

Wie finde ich zu einer Entscheidung? Oder: Ich bin mein eigenes Parlament.Teil 3: Taten

Kinesiologieausbildung

Kinesiologie-Ausbildung in Berlin – individuell und ganzheitlich

Ausbildung Familienaufstellung / Systemisches Stellen

Ausbildungsseminare Familienaufstellung in Berlin bei Andrea Hofmann

Ausbildungsseminarsuche

Wie finde ich das passende Ausbildungsseminar für alternative Heilmethoden?

?

Weitere Webseiten von Andrea Hofmann

*** www.andrea-hofmann.de***

Die Seite für Beratung, Coaching und Psychotherapie mit Methoden wie EMDR, Familienaufstellung / Systemische Aufstellung, Innere Kind Arbeit, Psycho-Kinesiologie & mehr …

*** www.studio-kinesiologie.de***

Die Seite für Kinesiologie, Psycho-Kinesiologie & EMDR … für Beratung, Coaching und Psychotherapie …
*** www.basischesbaden.de ***
Information zu Basischem Baden, Basischer Gesundheit, ökologischer Körperpflege & mehr …
*** www.basisch-gesund.de ***
Online-Shop zu Basischem Baden, Basischer Gesundheit, ökologischer Körperpflege &  mehr …

 

Share your thoughts