Hier eine aktuelle Meldung direkt vom Aktionsbündnis A100 stoppen: AktivistInnen sichern Bäume und würden sich über Unterstützung freuen.

Liebe A100-Gegner/innen,

+ + + Aktuell 22.11.2013 10:10 Uhr +++

Baumfällarbeiten vor dem Gelände Neuköllnische Allee 33, Aktivisten sichern Bäume auf und vor dem Gelände, Polizei vor Ort, kommt bitte vorbei und unterstützt die AktivistInnen.

Das Grundstück Neuköllnische Allee 33 befindet sich nach wie vor in Privateigentum, ein Verfahren zur Herausgabe läuft. Die Trasse der geplanten Stadtautobahn A100 soll mitten durch dieses Grundstück verlaufen.

Info-Telefon vor Ort: 0171-848 16 99 (Robin Wood)

Weitere Infos folgen hier:

Webseite http://www.a100stoppen.de/

Facebook http://www.facebook.com/A100stoppen

Twitter http://twitter.com/a100stoppen

Unser nächstes Treffen des Aktionsbündnis A100 stoppen! findet

am Dienstag, 26.11.2013 um 19:30 Uhr

im Jugendclub E-Lok, Laskerstr. 6-8, 10245 Berlin

(300m vom S-Bahnhof Ostkreuz, Eingang über den Hof)

statt.

Herzliche Einladung!

Viele Grüße

Tobias

Tobias Trommer

Aktionsbündnis A100 stoppen!

c/o Jugendclub E-LOK

Laskerstr. 6-8, 10245 Berlin

http://www.a100stoppen.de/

Facebook http://www.facebook.com/A100stoppen

Twitter http://twitter.com/a100stoppen